LMB_B90KFE_vorne.jpg
Die Maschine ist in der Lage, Kantenmaterial mit einer Dicke von 0,4 – 3,0 (Rolle) bzw. 6 mm (Streifenware) und Werkstückhöhen von 8 – 60 mm zu verarbeiten.
Foto: Lange Maschinenbau
Lange stellt neu gestaltete Kantenanleimmaschine vor

Kompakt und ohne Wartezeit

Lange Maschinenbau produziert ausschließlich Maschinen für kleine und mittlere Schreinereien bzw. Tischlereien, die neben kompakten Größen auf volle Leistung angewiesen sind. Die neu gestalteten Maschinen sind für den On/Off-Betrieb ausgelegt. So ist auch die B-90-KFE für Betriebe geeignet, die die Kantenanleimmaschine ohne lange Vorlaufzeit nutzen wollen.

Trotz der kompakten Bauweise ist sie mit den wichtigsten Aggregaten ausgestattet. Zwei gegenläufig, einsatzgesteuert arbeitende Fügeaggregate mit diamantbestückten Spiralfügefräsern sorgen für ein sauberes und ausrissfreies Fügen der Werkstücke vor dem Anleimen der Kante. Das Eckenkopieraggregat mit Hochfrequenzmotor dient der automatischen Bearbeitung von Kopfkanten bis 2 mm Kantendicke. Dabei kann es wahlweise für einseitiges (Vorder- oder Hinterkante) oder beidseitiges Eckenkopieren genutzt werden. Weiterhin gibt es eine Hochfrequenz-Kappsäge und eine Hochfrequenz Kombifrässtation mit Digitalzählern. Für das Finish stehen Schwabbelaggregat, Radiusziehklinge sowie Flächenziehklinge zur Verfügung.

Für die Steuerung ist die Maschine mit einem schwenk- und drehbaren 7″-Farbtouchscreen als Bedienpult ausgestattet. Das teflonbeschichtete Leimbecken mit 1,5 kg Fassungsvermögen ist durch elektronische Temperaturkontrolle mit einer automatischen Stand-by-Funktion ausgestattet. So wird verhindert, dass der Leim verbrennt, wenn die Maschine längere Zeit nicht benutzt wird, obwohl sie eingeschaltet ist.

Die Maschine ist in der Lage, Kantenmaterial mit einer Dicke von 0,4 – 3,0 (Rolle) und 6 mm (Streifenware) und Werkstückhöhen von 8 – 60 mm zu verarbeiten. Die Vorschubgeschwindigkeit beträgt 10 m/min, mit Eckenkopieren sind es 8 m/min. Weiterhin ist die Maschine versehen mit:

  • industriellem Kettenvorschub
  • Signallampe für die Werkstückfolge
  • integrierter Streckensteuerung zur berührungslosen Steuerung der Bearbeitungsfunktionen
  • automatischem Streifenmagazin (70 mm Aufnahmekapazität) mit Stachelwalze für Holzleisten
  • Andruckstation mit drei Andruckrollen und Digitalzähler

Optional stehen unter anderem EVA-/PUR-Leimbecken mit Ablassfunktion für einen schnellen Farbwechsel bzw. zur PUR-Verleimung zur Verfügung. (lp)

Lange Maschinenbau

32609 Hüllhorst

www.lange-maschinenbau.de