1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Nicht zu viel Geld beim Finanzamt parken

Steuern: Abschlagszahlungen bei Bedarf anpassen
Nicht zu viel Geld beim Finanzamt parken

Nicht zu viel Geld beim Finanzamt parken
Zu hohe Steuervorauszahlungen gefährden die Liquidität. Erwarten Sie kleinere Gewinne, können Sie eine Herabsetzung beantragen. (Foto: Esther Stosch, Pixelio)
Für die geschätzte Einkommen-, Gewerbe- und Körperschaftsteuerschuld fordert der Fiskus in der Regel quartalsweise Vorauszahlungen. Die Höhe orientiert sich am Vorjahr. Unter Umständen kassiert das Finanzamt dadurch Steuern für Einnahmen, die überhaupt nicht erzielt werden. Bei rückläufigen Einnahmen kann das die Liquidität gefährden.

Daher empfiehlt es sich, die Abschlagszahlungen regelmäßig zu prüfen und der wirtschaftlichen Entwicklung anzupassen. Dazu muss der Steuerzahler ermitteln, welchen Gewinn er im aktuellen Geschäftsjahr erwartet. Neben der Umsatzentwicklung sind auch anstehende Investitionen zu berücksichtigen. Führt das Ergebnis zu niedrigeren Steuern als bisher, können Sie beim Finanzamt eine Herabsetzung der Vorauszahlungen beantragen. Dazu muss schriftlich begründet werden, warum der Gewinn niedriger ausfallen wird. Sind die Ausführungen plausibel, wird der Antrag genehmigt.
Aber Achtung: Die Abschlagszahlungen dürfen auch nicht zu niedrig sein, sonst reißen hohe Nachzahlungen am Jahresende ein großes Loch in die Kasse. Bei deutlich ansteigenden Gewinnen sollten Sie also frühzeitig die Heraufsetzung beantragen. (nr/Quelle: BVBC)
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de