Startseite » Allgemein »

Die richtige Wahl entscheidet

Bohrmaschinen und Bohrer – Herstellerinformation
Die richtige Wahl entscheidet

Bohrer.jpg
Bei der Wahl von Bohrmaschine und Bohrer gibt es einiges zu beachten. Foto: Pixabay / Marene Schulze

Beim Arbeiten mit Holz gehören Fingerspitzengefühl und die Auswahl der passenden Arbeitswerkzeuge unbedingt dazu. Darum ist es wichtig zu beachten, welche Werkzeuge sich für eine Tischlerei oder Schreinerei tatsächlich eignen und welche nicht. In Bezug auf Bohrmaschinen, deren Angebot ziemlich umfangreich ist, sollte deswegen etwas genauer hingesehen werden.

Der passende Bohrer dazu sollte ein Holzbohrer sein, denn seine Eigenschaften sind genau auf das Bohren in Holz und ähnliche weiche Materialien abgestimmt.

Die richtige Maschine

Bei einer Bohrmaschine spielen neben der Ausstattung auch bestimmte Funktionen eine große Rolle für den Handwerker.

Egal, ob es um Ladenbauer, Fensterbauer, den Innenausbau oder die klassische Tischlerei geht – Bohrmaschinen gehören zu den wichtigsten Werkzeugen. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Ausstattung, sondern vor allem darin, für welches Material sie sich eignen.

Für den Tischlerei- oder Schreinereibedarf kommen aufgrund des zu bearbeitenden Materials nur einige aus dem breiten Angebot in Betracht. Folgende Typen sind daher in den meisten Werkstätten anzutreffen:

Die klassische Bohrmaschine

Für schnelle, kleinere Arbeiten passt diese Bohrmaschine am besten in eine Tischlerei. Sie wird meist elektrisch oder mit einem Akku angetrieben und das Bohrfutter ist oft mit einem Schnellspannmechanismus ausgestattet. Das erlaubt es, dass Bohrer, auch unterschiedlicher Marken, in kurzer Zeit eingespannt und ausgetauscht werden können. Die klassische Bohrmaschine nutzt keinen Schlag und dreht sich mit einer definierten oder einstellbaren Drehzahl. Je höher die Drehzahl, desto besser ist die Maschine. Da sie ohne Schlag arbeitet, ist sie bestens für weiches Material wie Holz, Kunststoff und dünnes Metall geeignet.

Stationäre Bohrmaschinen

Wenn es um Genauigkeit und die Bearbeitung größerer Werkstücke geht, sind stationäre Bohrmaschinen unerlässlich. Sie verfügen über einen Bohr- bzw. Arbeitstisch und sorgen für eine ausgesprochene Winkelpräzision.

  • Radialbohrmaschine

Sie gibt es in Säulen- oder Ständerform, ausgestattet mit verschiedenen Verstellmöglichkeiten sowohl in die Tiefe als auch in die Höhe und zur Seite.

  • Säulenbohrmaschine

Sie findet man wohl am häufigsten in Tischlereien und Schreinereien. Dabei steht eine meist runde Säule auf einer Grundplatte. Die Platte trägt die eigentliche Bohrmaschine und deren Antriebseinheit sowie den Bohrtisch, welcher höhenverstellbar ist.

  • Ständerbohrmaschine

Die Maschine verfügt über einen stabilen Kastenständer. Der Arbeitstisch ist fixiert und das Bohraggregat kann bewegt werden. Der stabile Ständeraufbau ermöglicht auch Bohrungen mit größerem Durchmesser, büßt jedoch im Vergleich zum Säulenaufbau an Flexibilität ein.

Um ein wirklich gutes Gerät zu finden, kann man auf www.bohrmaschine.org auf deren Tests zurückgreifen und sich in Ruhe das passende Modell aussuchen.

Welche Eigenschaften sind besonders wichtig?

Für die Tätigkeiten in einer Tischlerei sind wichtig:

  • Einfache Verstellung der Drehzahl
  • Abstimmung des Drehmomente
  • Einstellung der Bohrtiefe
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de