1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Informationsbasis für CNC-Einsteiger

Technik, Ausstattung und Preise auf einen Blick
Informationsbasis für CNC-Einsteiger

Der Komplettbearbeitung auf CNC-Bearbeitungszentren gehört zweifellos auch im Handwerk die Zukunft. Kritische Beobachter fordern geradezu diese Maschinen auch für Klein- und Mittelbetriebe im Sinne besserer Wettbewerbsfähigkeit.

Die weitverbreitete Scheu vor der neuen Technik ist indes nach vielen Jahren, manche meinen viel zu spät, auf dem Rückzug. Ganz klar: Immer mehr Betriebe, gleich welcher Größenordnung, setzen auf die CNC-Bearbeitung.
Die weitere Verbreitung der CNC-Technik in den kleineren Betrieben des Innenausbaus, hängt letztlich aber nach wie vor auch von den Investitionsgrößen ab. Viele würden ja gerne, aber nicht jeder kann und will sich gleich einen Mercedes oder einen Ferrari mit Heckflügel leisten.
Für BM Anlaß genug, das Marktangebot in der „Einsteigerklasse“ transparenter zu machen. Nach CNC-Bearbeitungszentren bis zu 150 000 DM, hatten wir die betreffenden Hersteller und Anbieter ganz gezielt gefragt. Für so manchen Hersteller eine, zugegeben, etwas provokante Frage. Antworten wie diese, hatten wir durchaus erwartet:
„Für diesen Preis bekommen Sie bei uns nichts!“ Oder: „Wir verfolgen in bezug auf Maschinenbau und Ausstattung eine andere Philosophie, und die beginnt bestenfalls ab 180 000 DM.“
Trotzdem wollten wir wissen, was und welche Ausstattung gibt es bei wem, zu welchen Preisen ?
Dabei wurde rasch klar, und der Beobachtungsraum etwas weiter: Auch Maschinen um die 200 000 DM sind im Zweifelsfalle noch Einsteigermaschinen. Sie stellen gleichzeitig den Anschluß und den Vergleich an die nächst höhere Klasse her und sind deshalb in unserem Marktüberblick ebenfalls vertreten.
Am anderen Ende der Skala beginnt es für jene, die kleinere Ansprüche an die Bearbeitungsmöglichkeiten und die Werkstückgrößen stellen, bereits bei rund 80 000 DM. Abgesehen von der Grundkonstruktion und maschinenbautechnischen Details: „Bohren und Nutsägen können sie alle!“ Dieser saloppe Kommentar eines namhaften Herstellers gilt heute in dieser Form nicht mehr. Inzwischen sind auch die kleineren Maschinen erwachsener geworden. Die Fräsbearbeitung und zum Teil auch die schwenkbare Säge, sind auch in der Einsteigerklasse sozusagen Standard. Dennoch gibt es beim Fräsen, bei der Fräsleistung und bei der Aggregateausstattung sehr große Unterschiede nach dem Motto, je stabiler und leistungsstärker, desto teurer.
Ebenfalls Standard, und das überrascht bei Maschinen in der unteren Preisklasse schon ein wenig, sind automatische Werkzeugwechsler.
Aber nicht nur dort, sondern auch bei den Steuerungskonzepten und den Programmiermöglichkeiten sollte man bei Investitionsüberlegungen genau hinschauen und im Sinne einer einfachen Bedienung intensiv testen.
Unser Marktüberblick leistet eine gezielte Vorauswahl, mit der sich die in Frage kommenden Maschinentypen vergleichen und eingrenzen lassen. Die Zusammenstellung auf den folgenden Seiten erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sämtliche Informationen und Daten beruhen auf Herstellerangaben Die Reihenfolge der Darstellung ist keine Wertung. n
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de