1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Studieren in Österreich

FH Holztechnikum Kuchl
Studieren in Österreich

Studieren in Österreich
Das Holztechnikum Kuchl wurde vor rund 60 Jahren gegründet und hat sich seither sukzessive zum Ausbildungs- und Dienstleistungszentrum für die Holzwirtschaft entwickelt. Infolge des stetigen Strukturwandels der Industrie wurde das Bildungsangebot laufend den Bedürfnissen der Wirtschaft angepasst. So erfolgte im Jahre 1953 die Einrichtung einer vierjährigen Fachschule für Holzwirtschaft, 1973 die Eröffnung der fünfjährigen HTL für Betriebsmanagement-Holzwirtschaft und als konsequente Ergänzung in der Bildungshierarchie die Einrichtung von Fachhochschul-Studiengängen. In Verbindung mit der FH Holztechnikum Kuchl wird auch eine eigene Abteilung für Forschung, Entwicklung und Dienstleistung (F-E-D) geführt.

Im 1995 gegründeten erste FH-Studiengang „Holztechnik und Holzwirtschaft“ werden Füh-rungskräfte auf technisch-wirtschaftlicher Ebene für die vielfältigsten Bereiche der Holzwirtschaft ausgebildet. Diese reichen von der Primärbearbeitung im Säge- und Hobelwerk mit nachgeschalteten einfachen Veredelungsmaßnahmen (technische Trocknung, Lamellenerzeugung usw.), über die breite Palette der Holz- und Massivwerkstoffe bis hin zur Finalindustrie, beispielsweise im Holzbau oder im Möbel- und Innenausbau. Im Herbst 2002 startete am Fachhochschulstandort Kuchl ein speziell auf die Bedürfnisse der Möbelindustrie zugeschnittenes Fachhochschulstudium: Das neue Berufsbild „Design- und Produktmanagement – Schwerpunkte Holz und Möbelbau“ stellt eine branchen- und fachbereichsübergreifende Ausbildung dar, die speziell für die Besetzung der Schnittstelle Wirtschaft, Design und Technik entwickelt wurde.
Die Entwicklungen im Bauwesen im letzten Jahrzehnt, die in einer verstärkten Orientierung hin zu Sanierung und Rehabilitierung von Bauwerken, zum Umbau und Ausbau, und die Notwendigkeit an energieeffizienten und ökologischen Bauweisen, haben ein neues Berufsfeld geschaffen, das mit der klassischen Ausbildung im Bauwesen und der Architektur nicht abgedeckt werden kann. Deswegen hat man sich entschlossen, an der FH Holztechnikum Kuchl ein derartiges Bildungsangebot zu schaffen, das ab Herbst 2003 als FH-Studiengang „Baugestaltung – Holz“ geführt werden wird.
FH Salzburg
Holztechnikum Kuchl,
Frau Maria Reiter, Markt 136
A – 5431 Kuchl
Tel 00 43(0)62 44/53 72-1 13
Fax ~/53 72-6 00,
Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de