Ralmont_bild.jpg
Auf Wunsch fräst Ralmont das ABE-Element passend zur Bodenschiene. Passende Abdichtungsfolien werden ebenfalls angeboten.
Foto: Ralmont
Ralmont erleichtert die Fenster- und Türenmontage

Schiebe- und Haustüraufdopplung

Bei jedem Bauvorhaben trifft man auf andere Einbauverhältnisse, Höhen und Anschlüsse. Deshalb bietet der Abdichtungsspezialist Ralmont seine neue Schiebe- und Haustür-Aufdopplung Ralmo-ABE nicht in Standardgrößen an, sondern fertigt sie individuell nach Kundenbedürfnissen.

Das Profil besteht aus einem lastabtragenden Steg in 15 oder 25 mm Dicke (Standard ist 15 mm). Beidseitig wird hochdämmendes PET-Material in 20, 33 oder 40 mm verbaut, das kein Wasser saugt, beklebbar und überputzbar ist. Boden und Deckel des T-Trägers werden aus druckfestem Purenit gefertigt. So entsteht eine stabile,  wasserresistente und hochwärmedämmende Funktionseinheit mit geringem Gewicht. Aus den genannten Materialkomponeten lässt sich die gewünschte Ralmo-ABE-Aufdopplung individuell zusammenstellen. 

Das ABE-Profil ist in den Breiten, 55, 81, 150 und 206 mm und in Höhen von 100 bis 400 mm erhältlich. Der Prüfbericht der Holzforschung Austria bestätigt unter anderem eine hohe Biegesteifigkeit des ABE-Elements bei geringem Eigengewicht durch günstige I-Querschnittsform und die Biegesteifigkeit des ABE-Elements liegt über vergleichbaren Werten von thermoplastischem Kunststoffschaum. Der Ralmo-ABE-Informationsprospekt kann per E-Mail unter info@ralmont.de angefordert werden. (sk)

Ralmont GmbH

92361 Berngau

www.ralmont.de