Rehau macht Lüftungssystem noch smarter. Sensoren erkennen Raumluftqualität - BM online

Rehau macht Lüftungssystem noch smarter

Sensoren erkennen Raumluftqualität

Rehau_Bild_1.jpg
Das neue, ab Oktober erhältliche Geneo Smart Inovent bemerkt dank Sensoren, wann die Raumfeuchtigkeit zu hoch oder der Sauerstoffgehalt zu niedrig ist. Foto: Rehau

Mit Geneo Inovent hat Rehau eine Systemlösung entwickelt, die automatisch für einen effizienten Luft- und Wärmeaustausch sorgt und dabei auch Störgeräusche von außen minimiert. Unter der strategischen Offensive „Smartify“ hebt der Hersteller das Lüftungsfenster mit einer weiteren Variante auf eine neue Stufe der Automatisierung.

Das neue, ab Oktober 2018 erhältliche Geneo Smart Inovent bemerkt dank Sensoren eigenständig, wann die Raumfeuchtigkeit zu hoch oder der Sauerstoffgehalt der Raumluft zu niedrig ist. Dauer und Intensität der Lüftungsphasen regelt das System nach spezifischen Vorgaben autonom und kann bequem per Smartphone eingestellt werden. Ein Grobstaubfilter verwehrt dabei allen Partikeln mit einem Durchmesser von über 10 µm, also auch Pollen, den Einlass ins Hausinnere.
Lüftungssystem und Wärmetauscher sind komplett in den Rahmen integriert. In seinem Wärmetauscher entzieht das automatisierte Lüftungssystem der verbrauchten Raumluft Wärme und führt sie der einströmenden kalten Außenluft zu. Auf diese Weise kann 71 % der Wärme zurückgewonnen werden. Der Betrieb erfordert zwar Strom, ist aber laut Herstellerangaben sehr sparsam im Verbrauch. Die Filter lassen sich ohne Werkzeug wechseln.

Kürzlich wurde das System von einer Fachjury mit dem „Plus X“-Award in den Kategorien Innovation, High Quality, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet. (sk)

Rehau AG + Co

91058 Erlangen

www.rehau.com

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation

BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de