SCM Group präsentiert neue CNC-Baureihe

Produktivität im Blick

Die Morbidelli-Baureihe Author M 100/200 bietet interessante und teils neue Optionen für die rationelle CNC-Bearbeitung. Sehr individuell konfigurierbar, gibt es die Auslegermaschinen in Drei-, Vier- und auch Fünfachsausführung.

CNC-gesteuerte Bearbeitungszentren haben in der SCM Group eine lange Tradition. Wegbereiter für diese Technologie in der Holzbearbeitung ist die fast schon legendäre „Author“-Baureihe von Morbidelli. Bereits in den 1980er-Jahren hat sie maßgeblich zum Durchbruch der CNC-Bearbeitungstechnik beigetragen. Jetzt will der Hersteller mit der Baureihe M 100/M 200 erneut ein Ausrufezeichen setzen.

Modernes Auslegerkonzept
Die neue Baureihe setzt auf ein modernes Auslegerkonzept und ist in Drei-, Vier- oder Fünfachsausführung erhältlich. Trittmatten, Lichtschranken, Schutzgitter: Fehlanzeige. Die Maschinen sind rundum ohne Einschränkung begehbar, der Maschinentisch voll zugänglich bei jeder Bearbeitungslänge/-tiefe. Späne fallen bei der Bearbeitung nie auf den Boden, sondern in eine Wanne oder auf das Transportband. Das Bearbeitungszentrum wird bereits werksseitig vormontiert angeliefert und ist Unternehmensangaben zufolge innerhalb eines Tages einsatzbereit. Einige der zahlreichen weiteren Features:
  • Werkzeugwechsler direkt neben der Hauptspindel, deshalb ist jeder Wechsel innerhalb von nur wenigen Sekunden ausgeführt.
  • Reichlich Bearbeitungsspieleraum in Z-Richtung: Werkstückhöhe bis 250 mm.
  • Schnelles Rüsten: Spanner einfach aufsetzen – fertig. Oder, noch komfortabler: Automatischer Rüsttisch „Flexmatic“ mit bis zu sechs selbsttätig verfahrenden Spannelementen pro Konsole ohne Referenzieren und Kalibrieren.
  • Bohreraufnahme jetzt mit M-8-Schraube. Dadurch ergibt sich eine 2,5-fache Spannkraft und es lassen sich 8000 min-1 realisieren. Fällige Wartung erst nach 1000 Betriebsstunden.
  • Bohrloch und Topfband können auf einmal gebohrt werden. Zudem sind zwei Lochdurchmesser (3 und 5 mm) ohne Bohrerwechsel ebenso möglich wie zwei Lochreihen und 32/64er-Raster in einem Bohrvorgang und ganz ohne Bohrerwechsel.
  • Die Fünfachsspindeln gibt es wahlweise mit bis zu 24 000 min-1 in verschiedenen Leistungsklassen (JQX oder Prisma KS/KT) mit bis zu 12 kW und einem optimierten Drehmomentverlauf, um höchstmögliche Fräsergebnisse zu garantieren.
  • Bis 60 Werkzeugplätze direkt an der Maschine.
  • Optional automatisches Dübelsetzen direkt auf dem Bearbeitungszentrum.
(cn/Quelle: SCM)
SCM Group Deutschland
72622 Nürtingen
www.scmgroup.com

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de