Materialtipps (120 Artikel)

Materialtipps für Schreiner und Tischler: Im BM-Werkstoffporträt stellt Hannes Bäuerle, Innenarchitekt und Geschäftsführer der Materialagentur Raumprobe, regelmäßig Materialien und Werkstoffe vor, die ihm bemerkenswert, besonders, außergewöhnlich erscheinen: Spezialgewebe, Bodenbeläge, Linoleum, Kanten, Wandpaneele, Deckenpaneele, Glaslaminat, Furnier, Thermoholz bzw. thermisch behandeltes Holz, natürliche Materialien aus Blumen, Kräutern, Moosen, Rinde, Blättern oder Gräsern, Dekore, Plattenwerkstoffe, Holz-Relief, Reliefplatten, Moos auf Trägerplatten, Glaskeramik, Baubuche, Filz, Sandwich- und Leichtbaumaterialien, fertig konfektionierte Tischplatten, Akustikplatten, innen gelasertes Glas, nicht brennbare Schichtstoffplatten, durchgefärbtes HPL, Dämmplatten, Gipskartonplatten für ein gutes Raumklima und viele mehr …

Günstig, schnell und nachhaltig: Trockenbau mit verdichtetem Stroh

Gar nicht dumm

Platten aus komprimiertem Stroh, welches durch ein Strangpressverfahren ohne weitere Bindemittel hochfest verdichtet wird, entwickelte Marcel Burgstaller. Istraw ist nachhaltig, akustisch wirksam und verbessert das Raumklima. Dumm wie Stroh? Gar nicht!
Spantischlerplatten mit Melaminbeschichtung in B1

Schwer entflammbar

SWL hat seine Spantischlerplatte zusammen mit der weißen Melaminbeschichtung zertifizieren lassen. Damit haben Verarbeiter die Sicherheit, dass das Material sogar mit Finish-Oberfläche den geforderten Brandschutznormen standhält.
 
Wodewa: Wandgestaltung mit Massivholz

Kinderleicht

Das Angebot an Holzreliefs ist inzwischen sehr vielfältig. Das Besondere an diesem neuen System ist die einfache Verarbeitung und der attraktive Preis pro Quadratmeter.
Japaner entwickelt neuartiges Verbundmaterial

Schlicht und clever

Zwei dünne Lagen Sperrholz und eine Mittellage aus flexiblem Schaumstoff sind die Bestandteile des neuen Verbundmaterials „Flex“. Durch eine clevere Schlitzung auf beiden Seiten wird der Verbund flexibel.
Rohol bietet vielfältige Furnierspezialitäten

Furnier mit Griff

Verschiedenartigste Furniere mit strukturierter Oberfläche hat der österreichische Furnierspezialist Rohol entwickelt. Das Programm bietet „fühlbare“ 3D-Oberflächen, die direkt beim Produktionsprozess entstehen.
Renolit entwickelt neue Generation von Außenfolien

Ohne Weichmacher

PX heißt das neue Mitglied der Außenfolienfamilie Renolit Exofol. Die Trägerfolie besteht aus einer PVC-Rezeptur ohne Weichmacher, die Deckschicht enthält effiziente UV-Absorber, deren Wirkung somit nicht durch den Austritt von Weichmachern beeinträchtigt wird.
„Made in Paradise“: Furnier aus der Karibik

Alles Banane

Obwohl die Bananenstaude nicht verholzt, ist es zwei jungen französischen Ingenieuren auf der Südseeinsel Martinique gelungen, Furnier aus dem sogenannten Scheinstamm der leckeren Früchte zu entwickeln.
Hochdruckschichtstoff mit Echtmetallfolien

Nur ein Hauch

Dünn gewalztes Metall wird als Blech bezeichnet. Bei hauchdünnen Blechen spricht man dann von Folien. Eine eigene Materialität wiederum entsteht durch die Kombination von Hochdruckschichtstoff mit Echtmetallfolien.
Aus Etikettenresten werden wartungsfreie Fassadenprofile

Durchgefärbt

„Stilvoll, robust und pflegeleicht." Damit bewirbt UPM seine Fassadenprofile, die zum überwiegenden Anteil aus recycelten Materialien bestehen. Da das Verbundmaterial aus Holz und Kunststoff ligninfrei ist, bleicht es nicht aus.
Swiss CDF: Neue Faserplatte mit besonders hoher Dichte

Ganz homogen

„Compact Density Fibreboard“ nennt Kronospan seine neueste Entwicklung. Abgekürzt: Swiss CDF. Die Platte gibt es in Schwarz und mit vier Melamin-Dekoren ab Lager. Und am allerneuesten ist die Mittellage in der Farbe Natur.