Möbel- und Innenausbau (196 Artikel)

Fachbereiche rund um das Thema Möbel- und Innenausbau

matREALitäten: Wettbewerbsvorsprung durch Materialkompetenz

Workshops mit Format – jetzt anmelden!

Drei starke Partner, ein neues Format: Zusammen mit raumPROBE und Trendfilter veranstaltet die BM-Akademie am 30. Oktober in Bünde und am 20. November in Stuttgart hochkarätige Material- und Trendworkshops für Schreiner, Tischler, Möbelhersteller, Planer und Innenarchitekten. BM-Abonnenten und Netzwerkpartner des Servicepoint A30 erhalten 50 Euro…
_6006680.jpg
BM-Serie: Raumakustik – neue Märkte für das Handwerk, Teil 3

Raumakustische Planung in der Praxis

Auf der Basis der in Teil 1 und 2 der BM-Serie erarbeiteten Grundlagen zur Raumakustik und der Wirkungsweise, der Einsatzgebiete sowie der Leistungsfähigkeit von Schallabsorbern geht es in Teil 3 um die raumakustische Berechnung – „per Hand“ oder online mit dem BM-Raumakustikrechner.
 
materialPREIS2018_PhilipKottlorz_12.jpg

Materialpreis 2018 

31 Materialien und ihre Hersteller aus Industrie, Handwerk und Gestaltung wurden mit dem Materialpreis 2018 ausgezeichnet. Ausgelobt wird der Wettbewerb alle zwei Jahre von der Stuttgarter Materialagentur Raumprobe. Aus 118 eingereichten Materialien haben die sechs Juroren je drei Gewinner in den Kategorien Design, Innovation, Kollektion, Ökologie,…
euromobil_sei_02.jpg
Küchentrends – gesehen auf der Eurocucina in Mailand

Was Küchen heute wollen

Offene Regalelemente, lieber keine Hängeschränke, versteckte Dunstabzugslösungen – auf der Eurocucina in Mailand wurde vor allem deutlich, was die Küche von heute nicht will: ausschließlich Küche sein!
20345-01_CarolinPertsch-05.jpg
Wie aus Überschuss, Verschnitt oder Abfall neue Materialien entstehen

Reste, Reste, Reste

Die beste Suppe gab es immer am Samstag, wenn die Reste der ganzen Woche verarbeitet wurden. Der schöne Effekt dabei: Wertvolle Nahrungsmittel wurden verwertet und die Suppe schmeckte immer sehr lecker anders. In der Materialwelt findet man ähnliche Konzepte, bei denen aus Überschuss, Verschnitt oder Abfall wieder etwas Neues geschaffen wird. Im…
_6006745_NEU.jpg
BM-Serie: Raumakustik – neue Märkte für das Handwerk, Teil 2

Das Produkt für gute Raumakustik

Räume dienen ihren Nutzern als Werkzeug – genauso wie ein Instrument einem Musiker. Nur ein gestimmtes Instrument schafft wahren Hörgenuss und verhilft seinem Spieler zu guten Leistungen. Auch ein Raum lässt sich stimmen. Dies erfolgt in aller Regel durch Schallabsorber. Welche Möglichkeiten bestehen und worauf zu achten ist, wird in dieser Folge…
fawn-cabinet-oak-white-1015-18.jpg

Skandinavisch aufgefrischt 

Das nordische Möbeldesign gilt als eigenständig und beständig. Kurzweilige Modewellen sind weniger die Sache der nordischen Gestalter. Jedes Jahr, wenn Eis und Schnee sich noch hartnäckig in Stockholm halten, zeigen die Möbelbauer in den Messehallen ihre meist schlichten, unaufgeregten und den Traditionen verpflichteten Entwürfe. Schön zu sehen,…
_6004781.jpg
BM-Serie: Raumakustik – neue Märkte für das Handwerk, Teil 1

Werkzeuge der Akustik

Raumakustik beeinflusst das Wohlbefinden und die Aufenthaltsqualität in Räumen wesentlich. In unserer neuen, dreiteiligen Serie erläutern wir die Grundlagen und geben Schreinern, Tischlern und Innenausbauern handfeste Praxistipps zum Umgang mit diesem komplexen Thema.
_6006698.jpg
Bauphysiker und Schreinermeister im BM-Interview

Klarer Wettbewerbsvorteil«

Die Fuchs Raumingenieure GmbH unterstützt die Schreinerei Holzer bei der Realisierung von bauphysikalisch anspruchsvollen Aufgabenstellungen. BM sprach mit den beiden Geschäftsführern Michael Fuchs (l.) und Simon Holzer (r.) über Synergien von Ingenieurs- und Handwerkerleistungen, deren Umsetzung und die daraus entstehenden Marktchancen. Das Interview…
System180_Lounge_5.jpg
Was auf der internationalen Möbelmesse in Köln 2018 zu sehen war

Die wichtigsten Trends hinter dem bunten Mix

Alles geht und: Erlaubt ist, was gefällt. Dies schien die Möbelmesse in Köln in diesem Jahr zu suggerieren und zeigte ein bunt-fröhliches Gesicht der Einrichtung von morgen. Doch natürlich gibt es sie: Die modischen Details in Materialwahl, Formgebung und Ausführung, ohne die die Einrichtung 2018 eher Flop als Top ist.