Was Frauen im Handwerk bewegen, Teil 2

Voller Energie

Kerstin Schellenberger hat in der Tischlerei ihres Mannes den Part der „Schlafexpertin“ übernommen. Die gelernte Krankengymnastin berät Kunden über Bettensysteme und gesunde Schlafplätze, hat aber auch ein eigenes Studio für Gesundheitsberatung und Energiearbeit angemeldet.

Autor: Rudolf Bartl, Oliva Maitra
Als Claus Schellenberger im Jahre 1991 den auf Massivholztreppen spezialisierten Betrieb übernahm, bildete sich Kerstin Schellenberger an der Handwerkskammer in Büroorganisation, EDV und Buchführung weiter. Zudem half sie 13 Jahre in der Werkstatt aktiv mit: schleifen, lackieren, Montagearbeiten und zudem noch Bestattungen, weil die Tischlerei auch als Bestattungsunternehmen fungiert.

Als sich das Unternehmen 1999 der Franchiseorganisation Topateam anschloss und das Produktangebot so erweitert wurde, ließ die ausgebildete Krankengymnastin nicht locker, bis ein Schlafstudio mit Naturbettsystemen eingerichtet wurde.
Ihre Motivation: „Mein großer beruflicher Traum ist es, eine gute Schlafexpertin und Beraterin zu sein und vielen Menschen zu gutem Schlaf zu verhelfen. Wenn ich die Menschen äußerlich und innerlich wieder ins rechte Lot bringen kann, ist das eine Genugtuung für mich. Das gibt mir die Kraft. Ich versuche, die Menschen zu überzeugen, wie wichtig eine natürliche Umgebung insbesondere auch im Schlafzimmer ist. Wenn mir das gelingt, dann bin ich in meiner eigenen Wirklichkeit angekommen. Vielleicht erfülle ich mir so auch meinen Kindheitstraum, als ich unbedingt Ärztin werden wollte“.
Um auch bei dieser Tätigkeit fachlich agieren zu können, absolvierte die Mutter von zwei Töchtern noch eine Ausbildung zur Gesundheitsberaterin „Rücken-Füße-Gelenke“. Inhalt der Schulung sind u. a. verschiedene Massagemethoden. Anschließend folgte noch eine Schulung zur Bio-Energetischen Regulationstechnikerin, einer naturheilkundlichen Methode, bei der es um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte geht. Um das Thema für sich abzurunden, hat Kerstin Schellenberger im Jahr 2010 ein eigenes Studio für Gesundheitsberatung und Energiearbeit angemeldet. Mit Vorträgen in der Ausstellung der Tischlerei bietet sie weiterführende Informationen: Da gibt es ein Schlafseminar, aber auch Themen wie Wohnraumgestaltung und Harmonisierung unter dem Gesichtspunkt der Feng-Shui-Lehre, Pendeln und mit der Rute gehen oder „Kraft des Diamanten“.
Überblick behalten und harmonisieren
Die Arbeitstage der agilen Powerfrau haben oftmals 16 Stunden und häufig vermisst sie, genügend Zeit für Partner, Kinder und Freunde zu haben. Zudem sind Geschäftliches und Privates stark miteinander verknüpft: „Mit dem Ehepartner zusammen zu arbeiten und zu leben birgt eigene Schwierigkeiten, die bewältigt sein wollen,“ sagt Kerstin Schellenberger mit einem Lächeln.
Sie ist darauf bedacht, den Überblick zu behalten, auszugleichen und zu harmonisieren. Eine große Hilfe bei den täglichen Herausforderungen sei ihr Einfühlungsvermögen: „Frauen können besser zwischen den Zeilen lesen, sich in andere Menschen hinein versetzen, und ihr Bauchgefühl ist zuverlässiger“. All das sei wichtig beim Umgang mit Kunden im Allgemeinen und insbesondere auch bei Bestattungen, wenn Abstand und Nähe gleichermaßen gefordert sind. Der faire Umgang ist ihr in jeder Hinsicht ein Anliegen: „Ich glaube an das Gesetz der Anziehung – alles, was wir aussenden, kommt zurück“.
Ihr sind Auszeiten ganz ohne Betrieb sehr wichtig, auch wenn diese doch immer wieder zu kurz kommen. Sie schafft sich Ausgleich mit Sport und Meditation. Außerdem helfen ihr Urlaube, die Balance wieder zu finden. Zudem profitiert sie von anderen Menschen, die sie unterstützen und auch dazu bringen, mal in andere Richtungen zu schauen, um sich weiter zu entwickeln und immer wieder etwas dazu lernen zu können. Diese Kontakte sowie tolle Begegnungen mit Kollegen und Gleichgesinnten auf Schulungen und Messen möchte sie nicht missen.
Familie und Firma unter einem Hut
Auch wenn sie es oft schwierig findet, Prioritäten zu setzen, allem gerecht zu werden und dennoch nicht selbst auf der Strecke zu bleiben, ist sie zufrieden mit der Situation: „Wir konnten immer weitestgehend selbst entscheiden, was wir tun und wie wir es tun wollen, auch wenn wir dafür nun mehr Verpflichtungen anderen gegenüber haben“. Und sie fährt fort: „Ich bin stolz auf das, was wir hier aufgebaut haben, und ich freue mich immer noch ehrlich, wenn ein Auftrag abgeschlossen und der Kunde rundum zufrieden ist, weil seine Vorstellungen genau umgesetzt werden konnten.“ Insgesamt sei es ihr gelungen, Familie und Firma recht gut unter einen Hut zu bekommen und als Frau „ihren Mann“ zu stehen, auch wenn es einige Umwege und geschäftliche und private Bürden gegeben habe. Mittlerweile sind ihre beiden Töchter erwachsen, eine ist mit ihrem Studium bereits fertig, die jüngere gerade noch dabei.
Sich selbst nicht verlieren
Kerstin Schellenberger ist überzeugt, dass sich Frauen oft selbst kleiner machen als sie sind, sodass man ihre wahren Stärken erst auf den zweiten Blick bemerkt. Sie sieht es auch kritisch, dass die Emanzipation der Männer noch nicht weiter fortgeschritten ist und die Themen Kinder, Küche und Haushalt allzu oft komplett von den Frauen abgedeckt werden müssen. Es bestehe die Gefahr, dass Frauen ausgenutzt werden, deshalb rät sie anderen Unternehmer-Frauen: „Es ist wichtig, sich selbst im Auge zu behalten, den Mut zu haben, auch mal unorthodoxe Wege zu beschreiten, und vor allem immer dafür zu sorgen, dass es Auszeiten gibt.“
Tischlerei Claus Schellenberger
34359 Reinhardshagen

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de