Wissen (837 Artikel)

Wissensbereiche für Schreiner und Tischler

Hautau_Bild_10.jpg
Fensterlüfter und Fensterfalzlüfter sorgen für Frischluft

Lüften mit geschlossenem Fenster

In die Fenster integrierte Lüfter können architektonisch elegant den nutzerunabhängigen Luftwechsel in Wohnräumen sicherstellen. Besonders unauffällig und sogar nachträglich lassen sich Fensterfalzlüfter integrieren, bei denen der Planer jedoch bestimmte Einsatzgrenzen und Rahmenbedingungen beachten muss.
Close_up_of_colleagues_greeting_with_handshake,_workers_get_acquainted_at_company_briefing,_worker_shaking_hand_of_associate_congratulating,_business_partners_closing_deal._Cooperation,_HR_concept
Gute Bewerbungsgespräche führen

Ein umfassendes Bild

Der Gedanke an ein anstehendes Vorstellungsgespräch löst nicht nur bei Bewerbern gemischte Gefühle aus. Auch die Chefinnen und Chefs kleinerer Unternehmen sind nicht tagtäglich mit dieser Aufgabe konfrontiert.
 
IMG_3602.jpg
Austauschprogramm für junge Handwerker

Arbeiten unter südlicher Sonne

Den eigenen Horizont erweitern, mal im Ausland arbeiten und dazu noch eine neue Sprache lernen. All das hat Schreinergeselle Christof Weiler aus Waiblingen während eines dreimonatigen Lern- und Arbeitsaufenthaltes im toskanische Volterra erlebt. Lesen Sie hier seinen begeisterten Erfahrungsbericht und warum er die Teilnahme gerne weiterempfiehlt.
Spiekers_Bild_1_Neu.jpg
Hilfreiche Hinweise zur CE-Kennzeichnung

Wie war das nochmal mit dem CE-Zeichen?

Für viele ist auch Jahre nach Einführung der EU-Bauproduktenverordnung bzw. Richtlinie immer noch die Frage, was kann ich von der CE-Kennzeichnung erwarten oder auch nicht, unklar. In vielen Streitigkeiten wird behauptet, dass CE-kennzeichnungspflichtige Produkte, wie Fenster oder Außentüren, vollständig gekennzeichnet sein müssen, d. h. dass alle…
HP_InventMedical_34769699221_1f9939eb4c_o.jpg
3D-Druckdienste: Wie findet man den richtigen Anbieter?

Druckfrisch geliefert

Die Investition in eine professionelle 3D-Druckmaschine lohnt sich nur für Vieldrucker. Für gelegentliche Druckaufträge sind Dienstleister eine Alternative. Wie findet man den richtigen und wie funktioniert der Online-Druck?
Auftaktbild.jpg
BM-Serie Dispersionsklebstoffe, Teil 3

Praxistipps für Besserkleber (2)

Das Tischler- und Schreinerhandwerk steht für individuelle und kreative Handwerksleistungen. Viele Werkstoffe und Materialien, die das klassische Holz als Basis im Möbelbau ergänzen, bieten zahlreiche neue Möglichkeiten. Zudem steigen die Ansprüche von Endkunden an fertige Möbel und Innenausbauten. Das erfordert auch Klebstofftechnik, die auf dem…
Auftakt.jpg
BM-Serie Dispersionsklebstoffe, Teil 2

Praxistipps für Besserkleber (1)

Das Tischler- und Schreinerhandwerk steht für individuelle und kreative Handwerksleistungen. Viele Werkstoffe und Materialien, die das klassische Holz als Basis im Möbelbau ergänzen, bieten zahlreiche neue Möglichkeiten. Zudem steigen die Ansprüche von Endkunden an fertige Möbel und Innenausbauten. Das erfordert auch Klebstofftechnik, die auf dem…
moritz_weber_J2A3721.jpg
Projekt der Fachakademie für Raum- und Objektdesign

Sitzgelegenheiten

Der Entwurf von Sitzmöbeln gehört sicher zu den anspruchsvolleren Designaufgaben, gilt es doch Ergonomie und formale Gestaltung in Einklang zu bringen. Zehn Studierende der Fachakademie für Raum- und Objektdesign in Garmisch-Partenkirchen haben sich der Aufgabe gestellt und sind zu ganz unterschiedlichen Lösungen gekommen.
OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
Lasertechnologie für Schreiner- und Tischler: So geht’s!

Talentierter Strahl

Plattenaufteilen, Werkstücke schneiden und gravieren – alles ohne Werkzeugverschleiß, der Zeit und Geld kostet. Das ist der Mythos der Lasertechnologie. Ob das so stimmt, was die Technologie kann, worauf man achten muss und wie die Laserbearbeitung in Schreinereien und Tischlereien genutzt werden kann, lesen Sie im folgenden Beitrag.
20345-01_CarolinPertsch-05.jpg
Wie aus Überschuss, Verschnitt oder Abfall neue Materialien entstehen

Reste, Reste, Reste

Die beste Suppe gab es immer am Samstag, wenn die Reste der ganzen Woche verarbeitet wurden. Der schöne Effekt dabei: Wertvolle Nahrungsmittel wurden verwertet und die Suppe schmeckte immer sehr lecker anders. In der Materialwelt findet man ähnliche Konzepte, bei denen aus Überschuss, Verschnitt oder Abfall wieder etwas Neues geschaffen wird. Im…