Archiv nach Monaten: Mai 2004

15. Tischlerinnentreffen

Zum 15. Mal findet vom 02.09. bis 05.09.2004 das bundesweite Tischlerinnentreffen statt, diesmal in Drochtersen-Hüll bei Stade. Auszubildende, Gesellinnen, Meisterinnen sowie an einer Ausbildung im Tischlerinnenhandwerk interessierte Frauen können sich dort in überwiegend fachspezifischen Workshops und Vorträgen weiterbilden sowie Informationen…
Grenzüberschreitender Lehrlingsaustausch „xchange“

Für vier Wochen in die Schweiz

Mehr als 140 Lehrlinge haben bisher das Austauschprogramm xchange genützt. Das 4-wöchige Praktikum in einem Unternehmen aus den beteiligten Ländern – Baden-Württemberg, Bayern, Schweiz und Liechtenstein, Südtirol und die westlichen Bundesländer Österreichs – ist eine wertvolle Bereicherung der Ausbildung. Teilnahmeberechtigt sind Lehrlinge aller…

Auf der Walz

Immer öfter sieht man heutzutage wieder Wandergesellen in ihrer traditionellen Kluft an Tankstellen oder Autobahn-Auffahrten stehen, die auf eine Mitfahrgelegenheit warten. Eigentlich war die Tradition „auf die Walz“ zu gehen schon fast ausgestorben, doch seit einigen Jahren erlebt sie eine Art Renaissance. Dabei sind es nicht nur Zimmerer, die…
Knapp ein Jahr in Frankreich

Kleine, gelbe Zettel

Julia Cramer war für elf Monate als Tischlerin im französischen Nimes. Auch in Frankreich ist eine Frau in diesem Beruf nicht die Regel und so war die Situation am Anfang für alle etwas merkwürdig. Jeder habe sich jedoch viel Mühe gegeben, erzählt die heute 30-Jährige, so dass sie sich schnell einlebte: „Sprachlich gab es fast keine Probleme, denn…

Programme für Handwerker

Für Auszubildende und Arbeitnehmer aus handwerklichen Berufen sind folgende Austausch- und Stipendienprogramme von InWEnt interessant:
Fortbildungsangebote im Ausland

Neue Broschüre

„Weiterbildung ohne Grenzen 2004“ – unter diesem Motto stellt die Informations- und Beratungsstelle IBS im Hause der InWEnt – Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH – in ihrer neuen kostenlosen Broschüre rund 170 Angebote zur Auslandsqualifizierung von über 60 Organisationen vor. InWEnt als größter deutscher Anbieter von beruflicher…

If you’re going to San Francisco …

… be sure to wear some flowers in your hair. So heißt es in einem alten Pop-Song. Blumen im Haar hatte Boris Volland nicht, als er im kalifornischen Modesto inmitten des Central Valley's zwischen San Francisco und dem Yosemite Nationalpark ankam. Eine Arbeitserlaubnis in der Tasche allerdings schon.
Im Land der tausend Seen, Teil II

Zögert nicht – brecht auf !

„Zögert nicht, sondern brecht auf! Man gewinnt etwas, was mit keinem Geld der Welt zu bezahlen ist.“ Mit diesem Satz endete vor einigen Jahren ein Erfahrungsbericht über ein Auslandspraktikum bei Tetrimäki Furniture Vision, der Schreinerin Miriam Prewo, im BM EXTRA Karriere. Für Bernd Hebbinghaus der Auslöser, der die Sache ins Rollen gebracht…
Tischler, Joiner oder Ouvrier en menuiserie

Ausbildungsprofil in drei Sprachen

Woher weiß eigentlich ein englischer Tischler, was ein deutscher Tischler alles kann? Abhilfe soll hier das Ausbildungsprofil schaffen, das es in dreisprachiger Ausführung gibt: deutsch, englisch und französisch. Es enthält die wesentlichen Merkmale der Ausbildung und beschreibt übersichtlich und in knappen Worten die unterschiedlichen Arbeitsgebiete,…
Broschüre neu aufgelegt

Europa kommt – gehen wir hin

Die Broschüre „Europa kommt – gehen wir hin! Perspektiven in Europa“ informiert auf 247 Seiten umfassend über Schulsysteme, Ausbildungs- und Studienwege, Praktika, Jobs und Au pair in den Ländern des europäischen Wirtschaftsraums und in den Beitrittsländern. Neu sind Hinweise zum Arbeitsmarkt und zur sozialen Absicherung in Europa. Die Broschüre…